dismiss-alert
header-area-background-wrapper
Menü
site-banner
center-left-menu

So funktioniert es?

1 Min Video.
center-right-menu

Hongkong

Hongkong, Sonderverwaltungszone der Volksrepublik China, ist ein Gebiet an der Südküste Chinas am Südchinesischen Meer. Es ist eine autonome Region mit eigener Regierung. Hongkong ist eines der führenden Wirtschafts- und Finanzzentren der Welt und einer der wichtigsten Bankenstandorte Asiens. Mit einer Bevölkerung von 7.200.000 ist es eine der am dichtesten besiedelten Regionen weltweit.

Bankgeschäfte in Hongkong

Hongkong steht auf Platz fünf der weltweit führenden Finanzzentren. Hongkong verfügt über eine der höchsten Konzentrationen von Finanzinstitutionen der Welt. 2014 überholte Hongkong Japan beim durchschnittlichen täglichen Handelsvolumen in Devisengeschäften. Als einer der weltweit führenden Finanzknotenpunkte ist Hongkong nach wie vor als Bankenstandort sehr beliebt, im Hinblick auf Stabilität und Bankenqualität ist die Schweiz die einzige Konkurrenz.

Geschichte

Archäologen haben herausgefunden, dass Beweise für die Gegenwart von Menschen im Gebiet des heutigen Hongkong 35.000 bis 39.000 Jahre zurückreichen. Der erste Kaiser von China eroberte die Baiyue-Stämme in Jiaozhi 214 v. Chr. und gliederte das Gebiet an das kaiserliche China an. Unter der Tang-Dynastie blühte die Region Guangdong (Canton) als regionales Handels- und Finanzzentrum auf. Jorge Álvares, ein portugiesischer Forscher, war 1513 der erste bekannte Besucher aus Europa. In der Mitte des 16. Jahrhunderts wurde eine Politik der geschlossenen Tür durchgesetzt, die alle maritimen Aktivitäten streng untersagte, um eine Kontaktaufnahme durch Ausländer vom Meer her zu verhindern. Die Weigerung der Qing-Behörden 1839, Opium-Importe zu unterstützen, führte zum Ausbruch des Ersten Opiumkriegs. Das British Empire und das Qing-Reich kämpften erbarmungslos und die anschließende Niederlage der Qing führte zur Besetzung der Insel Hongkong durch britische Truppen am 20. Januar 1841. 1842 wurde der Vertrag von Nanking unterzeichnet und der Name Hongkong für die ganze Insel erstmals in offiziellen Dokumenten verwendet. Zu jener Zeit lag die Bevölkerung der Insel Hongkong bei 7.450 Menschen. Die Japaner besetzten Hongkong kurzzeitig während des zweiten Weltkriegs. Am 1. Juli 1997 erfolgte die Übertragung der Staatsgewalt vom Vereinigten Königreich an die Volksrepublik China und markierte offiziell das Ende der 156 Jahre von Hongkong unter britischer Kolonialverwaltung.

Bankinstitute

Seit 2015 verfügt Hongkong über 159 lizensierte Banken, 21 beschränkte Lizenzbanken und 23 Einlagen führende Unternehmen, die insgesamt 203 autorisierte Institutionen mit 1.372 örtlichen Filialen stellen. Außerdem gibt es 63 örtliche Repräsentanzen ausländischer Banken in Hongkong.

Gesetze und Vorschriften

Die Währungsbehörde von Hongkong und die Kommission für Wertpapiere und Futures von Hongkong sind zusammen mit der Bank of China die Finanzregulierungsbehörden Hongkongs. Die verschiedenen Abteilungen der BOC und der Währungsbehörde sind für die behördliche Aufsicht über die Bankenbranche in Hongkong zuständig, die Kommission für Wertpapiere und Futures von Hongkong regelt die Finanzmärkte. Diese Abteilungen haben verschiedene Verwaltungsaufgaben zur Aufsicht über die Aktivitäten einheimischer und ausländischer Banken sowie von Finanzdienstleistern und anderen Finanzinstitutionen.

Bankgeheimnis

Hongkong liegt im Schattenfinanzindex 2014 auf Platz 3 und damit fast an der Spitze der Schattenfinanzskala. Hongkong trägt über 4 Prozent zum weltweiten Markt für Offshore-Finanzdienstleistungen bei und spielt damit eine große Rolle. Laut Schattenfinanzindex ist Hongkong heute einer der am schnellsten wachsenden Schattenfinanzplätze der Welt. Der Schattenfinanzindex gibt an, dass sich „Hongkong im Laufe der Jahrzehnte im Geiste eines extremen Laissez-faire und der Steuerfeindlichkeit, gar regierungsfeindlicher Einstellungen aufgebaut hat, und einige bezeichneten es als die freieste Wirtschaft der Welt.”

Elektronische Zahlungen

Hongkong ist Mitglied der Society for Worldwide Interbank Financial Telecommunication (SWIFT). Das SWIFT-Netzwerk ist das sicherste und am besten geschützte System für finanzielle Transaktionen weltweit.

Bankfazilitäten

SFM hat Beziehungen zu einem weit reichenden Netzwerk privater und wichtiger Banken in Hongkong. Alle Banken, an die wir unsere Kunden vermitteln, bieten eine vollständige internationale Bankplattform mit Multiwährungskonten (£, € & $) sowie Online-Banking und Debit-/Kreditkarten. Bitte beachten Sie, dass für die Eröffnung eines Bankkontos Ihre physische Anwesenheit erforderlich ist.

Sobald Ihr Antrag bearbeitet ist, wird Ihnen ein eigener Kontomanager zugewiesen, der Sie durch den Vorgang der Eröffnung des Bankkontos begleiten wird. Dann suchen wir gemeinsam mit Ihnen sorgfältig eine Bank eines unserer führenden Partner aus, die perfekt auf Ihre Anforderungen zugeschnitten ist.

Welche Dokumente sind für die Eröffnung eines Bankkontos erforderlich?

Die Bank muss die Identität und Adresse aller Kunden bestätigen, die Bankkonten eröffnen. Die folgenden Dokumente sind für jeden Unterzeichner und wirtschaftlichen Eigentümer erforderlich und werden vertraulich behandelt:

  • Notariell beglaubigte Passkopie
  • Zertifizierte Stromrechnung (nicht älter als 3 Monate)
  • Originales Bankreferenzschreiben (nicht älter als 3 Monate)
  • Original-Kontoauszüge (für mindestens 6 Monate)

Bei Firmenbankkonten fordert die Bank außerdem eine Reihe zertifizierter Unternehmensdokumente an, die Folgendes umfassen:

  • Die Gründungsurkunde
  • Das Memorandum und die Satzung
  • Register der Aktionäre und Direktoren
  • Eine Bescheinigung über den guten Ruf oder eine Bescheinigung über die Amtszeit, wenn das Unternehmen älter als 12 Monate ist
  • Neuestes geprüftes Konto/Unternehmensprofil, falls verfügbar

Wir senden Ihnen die zusätzlichen Bankformulare, die für die Kontoeröffnung erforderlich sind, als Anhang per E-Mail zu, damit Sie diese unterschreiben und vorzugsweise per Spezialkurier (DHL, FedEx oder Chronopost) zusammen mit den anderen oben genannten Dokumenten an uns zurücksenden können.

Stars