dismiss-alert
header-area-background-wrapper
site-banner
center-left-menu
center-right-menu

Fragen zur Unternehmensauflösung

Kann ein Unternehmen die Auflösung / Abmeldung beantragen?

top
Ja, jedes Unternehmen kann unabhängig von der Gerichtsbarkeit die Auflösung beantragen. SFM übernimmt für Sie den Auflösungsprozess. Die Preise variieren von Land zu Land und hängen bei Bedarf auch vom Umfang der Buchhaltungsarbeiten ab.

Was sind die Voraussetzungen für die Auflösung eines Unternehmens?

top
Dies hängt von der Gerichtsbarkeit und dem gewählten Verfahren ab. Das Unternehmen muss die folgenden Bedingungen erfüllen, bevor es einen Antrag auf Auflösung stellen kann:
  • Die Aktionäre der Gesellschaft sollten einer Auflösung formell zustimmen.
  • Die Gesellschaft sollte keine ausstehenden Vermögenswerte oder Verbindlichkeiten haben.
  • Das Unternehmen sollte nicht in Rechtsstreitigkeiten verwickelt sein.

Muss das Unternehmen alle ausstehenden Jahreserklärungen einreichen, bevor der Antrag auf Abmeldung/Auflösung eingereicht wird?

top
Ja. Ein Unternehmen ist in der Regel verpflichtet, eine Jahreserklärung abzugeben und seine Verpflichtungen gemäß dem anwendbaren Gesellschaftsrecht im Allgemeinen einzuhalten, bis es aufgelöst wurde. Andernfalls kann es zu Konsequenzen wie der Verhinderung der Abmeldung/Auflösung oder der Strafverfolgung des Unternehmens kommen.

Wie kann ich eine abgemeldete Firma wiederherstellen?

top
Ein Antrag auf Wiederherstellung kann beim Registrar oder der zuständigen Behörde der jeweiligen Gerichtsbarkeit gestellt werden. SFM kann diesen Prozess für Sie erledigen. Wenn Ihr Unternehmen gestrichen wurde, ist der Name des Unternehmens möglicherweise nicht mehr verfügbar.

Was sind die Unterschiede zwischen Abwicklung, Auflösung und Abheben?

top
Abwicklung ist der Prozess der Abrechnung und Liquidation des Gesellschaftsvermögens, um bestehende Verbindlichkeiten zu löschen und schließlich die Verteilung des Nettovermögens an die Aktionäre zu ermöglichen. Es ist Teil der Auflösung des Unternehmens.

Auflösung: Auflösung ist der gesamte Prozess der formellen Schließung des Unternehmens, von der Auflösung bis zur Löschung aus dem Handelsregister. Es soll Sie vor zukünftigen Verbindlichkeiten schützen.

Abgestrichen bezieht sich auf den Registrar of Companies, der buchstäblich den Namen eines Unternehmens streicht, wenn Grund zu der Annahme besteht, dass ein Unternehmen die Bedingungen für die Eintragung nicht mehr erfüllt. Der Abbruch kann obligatorisch sein, zum Beispiel infolge eines andauernden Versagens, eine Situation von gutem Ruf aufrechtzuerhalten, oder infolge eines Auflösungs-/Abmeldungsverfahrens. Das Abheben obliegt der gesetzlichen Befugnis und Verantwortung des Registrars.

Wie lange dauert die Auflösung eines Unternehmens?

top
Dies hängt vom Gerichtsstand der Gründung - d. h. Vom anzuwendenden Verfahren - und vom Geschäftsstatus des Unternehmens ab. In einfachen Fällen, in denen Unternehmen nicht haften und alle Dokumente auf dem neuesten Stand sind, dauert der Vorgang in der Regel etwa 45 Tage. In komplexeren Fällen kann der Prozess bis zu einem Jahr dauern.

Welches Dokument erhalte ich, wenn meine Firma aufgelöst wurde?

top
Das gängigste Dokument ist ein Auflösungszertifikat, das vom Handelsregister ausgestellt wird.

Haftungsausschluss: SFM Corporate Services und ihre verbundenen Unternehmen bieten keine Steuer-, Rechts- oder Buchführungsberatung an. Von SFM Corporate Services und de.sfm.com zur Verfügung gestellte Materialien wurden nur zu Informationszwecken erstellt und sind nicht zur Bereitstellung gedacht und sollten nicht für steuerliche, rechtliche oder buchhalterische Beratung herangezogen werden. Sie sollten Ihren eigenen Steuer-, Rechts- oder Bilanzberater bezüglich Ihres eigenen Steuer-, Rechts- oder Buchhaltungsszenarios konsultieren.Nichts auf dieser Webseite ist als vertragliche Verpflichtung oder Garantie zu verstehen. Für die Servicebedingungen gelten die anwendbaren Bedingungen.

Bestellen eines Unternehmens
Stars