header-area-background-wrapper
Menü
site-banner
center-left-menu

So funktioniert es?

1 min video.
center-right-menu

Steuersystem in Mauritius

Alle Unternehmen, die in Mauritius eingetragen sind, müssen jährlich bei der FSC (Financial Services Commission) Finanzübersichten einreichen.

Finanzübersichten müssen innerhalb von 6 Monaten nach Ablauf des Wirtschaftsjahres eingereicht werden.

Beispiel: Wenn das Jahresende des Unternehmens der 31. Dezember ist, müssen die Finanzübersichten bis 30. Juni eingereicht warden.

Wenn das Wirtschaftsjahr eines Unternehmens der 30. Juni ist, müssen die Finanzübersichten bis 31. Dezember eingereicht warden.

Wenn sie nicht innerhalb des vorgeschriebenen Zeitraumes eingereicht werden, wird eine Strafe erhoben (10 US-Dollar pro Tag, ausgenommen Samstage und Sonntage)

Firmenkonten aller Unternehmen müssen zeitnah eingereicht werden, egal ob sie genutzt werden oder nichts.

Buchhaltungsgebühren beinhalten:
  • Buchhaltung;
  • Bilanz und Jahresabschluss;
  • Einreichung bei den Behörden von Mauritius.

Transaktion / EintragPreis
1 - 20 € 500
20 - 40 € 750
40 - 60 € 1,100
60 - 80 € 1,350
+ 80Auf Nachfrage
Ruhendes Konto
Das Unternehmen war seit Eintragung nicht aktiv (d. h. keine Bankbewegungen, keine Lieferantenrechnungen, keine Rechnungen an Kunden).
€ 350