header-area-background-wrapper
Menü
site-banner
center-left-menu

So funktioniert es?

1 Min Video.
center-right-menu

Moody’s erweitert seine Bewertung für Zypern

22 November 2015
Ratingagentur Moodys hat Zyperns Bonität stieg von zwei Punkten, von B3 auf B1. Das Zwei-Kerben-Upgrade war unerwartet, da Zypern zuvor eine “stabile” Prognose gemacht worden war.
 
Moody’s erwartet, dass die Haushaltsdisziplin auch nach Programmende und durch die Parlamentswahlen im nächsten Jahr hindurch fortgesetzt wird. Die Agentur geht davon aus, dass die Schuldenlast der Regierung im nächsten Jahr unter 100 Prozent, und bis 2020 auf rund 80 Prozent des BIP sinken wird. Moody’s sagte, dass Zypern eine “schnellere wirtschaftliche Erholung als erwartet” erlebe und die finanzwirtschaftlichen Ziele durchgehend übertroffen.
 
Die Agentur verwies insbesondere auf die jüngsten Bemühungen, die Verwaltung des öffentlichen Sektors zu straffen und wies auch auf verbesserte Schutzmaßnahmen für den Finanzsektor, einschließlich im Bereich der Insolvenz und Zwangsvollstreckung hin. Moody’s sagte, dass die Menge an notleidenden Krediten durch diese letzteren Bemühungen von den momentanen 47% sinken werden.
 
www.lowtax.net

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Teilen Sie diese Neuigkeiten über: