header-area-background-wrapper
Menü
site-banner
center-left-menu

So funktioniert es?

1 Min Video.
center-right-menu

Doing Business Report 2015 mit einer leichten Verbesserung – die Seychellen klettern zwei Plätze nach oben

30 November 2014
Die Seychellen belegen im Doing Business Report der Weltbank von 2015 Platz 85 von 189 Ländern und klettern dabei effektiv zwei Plätze nach oben. Eine Veränderung der Art, wie der Punktestand berechnet wird, bedeutete, dass die neuesten Ergebnisse nicht mit denen des Vorjahres verglichen werden konnten, was dazu führte, dass die Weltbank zu Vergleichszwecken eine Neuberechnung der gesamten Punkte des Doing Business Report 2014 vornehmen musste. Obwohl die Seychellen im Vorjahr den 80. Platz belegten, siedelte die Neuberechnung die kleine Inselgruppe im indischen Ozean mit seiner Bevölkerung von 90.000 Menschen, mit einer Gesamtpunktzahl von 62.05 von 100, weiter unten, auf dem 87. Platz, an.
 
Die Seychellen mit ihrem 85. Platz platzieren das Archipel auf dem sechsten Rang in der afrikanischen Sub-Sahara Region. Erster der Region ist die Insel Mauritius, ihr Nachbar im indischer Ozean, welche weltweit auf Platz 28 liegt, während Südafrika (43.) und Ruanda (46.) Platz zwei und drei der Region belegen. Im Doing Business Report von 2015 rangiert Singapur, unverändert gegenüber der Vorjahresposition, als Land mit dem günstigen Geschäftsumfeld weltweit, wieder an erster Stelle. 2015 sind die Seychellen mit dem Ergebnis von 63,16 Prozent im Vergleich zu dem neu berechneten Punktestand von 2014 um zwei Plätze auf den 85. Platz aufgestiegen. Der jährliche Doing Business Report, jetzt in seiner 12. Ausgabe, misst die Leichtigkeit der Geschäftstätigkeit auf Grundlage der Vorschriften und entsprechender Bürokratie rund um die Gründung eines Unternehmens und des Handels mit jedem der 189 Länder, die er bewertet.
 
www.seychellesnewsagency.com

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Teilen Sie diese Neuigkeiten über: