header-area-background-wrapper
Menü
site-banner
center-left-menu

So funktioniert es?

1 Min Video.
center-right-menu

Hong Kong steigt erheblich in globalen FDI Rankings

7 July 2015
Zum ersten Mal überhaupt liegt Hong Kong auf dem zweiten Platz in der Rangliste der globalen ausländischen Direktinvestitionen, wie der Investitionsbericht 2014 der United Nations Conference on Trade and Development feststellt. Hong Kong verzeichnete im Jahr 2014 insgesamt 104 Milliarden USD direkte ausländische Investitionen (FDI – foreign direct investment), eine jährliche Steigerung von 39 Prozent, womit es an zweiter Stelle nach der Volksrepublik China (129 Milliarden USD) und vor den USA (92 Milliarden USD), dem Vereinigten Königreich (72 Milliarden USD) und Singapur (68 Milliarden USD) liegt.
 
Hong Kong belegte auch den zweiten Platz in Bezug auf FDI-Abflüsse (143 Milliarden USD), nach den Vereinigten Staaten (337 Milliarden USD) und vor dem China-Festland (116 Milliarden USD), Japan (114 Milliarden USD) und Deutschland (112 Milliarden USD). Der Bericht stellte fest, dass die Zunahme der Abflüsse aus Hong Kong im Jahr 2014 zum Teil eine Folge der zunehmenden grenzüberschreitenden Fusionen und Übernahmen war.
 
Simon Galpin, Hongkongs Generaldirektor von Investment Promotion, sagte: “Es ist sehr ermutigend zu sehen, dass Hong Kong auf Platz zwei bei den globalen FDI-Strömen liegt und zwar mit Rekordbeträgen bei Zu- und Abflüssen.” “Die Zahlen unterstreichen Hongkongs Rolle als “Super-Verbindung” und als eine Verbindung für Direktinvestitionen”, fuhr er fort. “Ausländische Investoren nutzen Hong Kong als Basis, um dann in anderen Zonen von China und in der Region zu investieren. Unternehmen des Festland-Chinas nutzen zunehmend Hong Kong als Plattform, um globale Investitionen und Akquisitionen zu bewerkstelligen.”
 
www.lowtax.net

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Teilen Sie diese Neuigkeiten über: