dismiss-alert
header-area-background-wrapper
site-banner
center-left-menu

So funktioniert es?

1 Min Video.
center-right-menu
Dieser Artikel wurde für Ihre Bequemlichkeit automatisch aus dem Englischen übersetzt. Wenn Sie den Originalartikel auf Englisch lesen möchten, folgen Sie bitte diesem link.

Zunahme von Offshore-Unternehmen, die sicherere Häfen suchen

25 February 2020
2019 war ein volatiles Jahr - Proteste in Hongkong, Brexit, Handelskriege zwischen den USA und China und Trumps Amtsenthebung, um nur einige zu nennen, und der Beginn des Jahres 2020 war nicht besser - Unruhen im Nahen Osten führten zu steigenden Ölpreisen, USA und China Handelsabkommen Entwicklungen, Coronavirus aus China, die Überschwemmungen von Jakarta und die australischen Buschfeuer, und das war erst im ersten Monat, und zeigt einige, die noch nicht vorbei sind.

Unter Berücksichtigung dieser Ereignisse könnte 2020 wirtschaftlicher sein als 2019. Es ist vernünftig anzunehmen, dass es in diesem Jahrzehnt viel mehr Variablen geben wird, die Unsicherheit schaffen und Unternehmen herausfordern könnten.

Die Economic Intelligence Unit, der weltweit führende Anbieter von Global Business Intelligence, veröffentlichte kürzlich ihre Prognosen für 2020 und berichtete, dass das kommende Jahr für China wahrscheinlich besser zu bewältigen sein wird, warnt jedoch davor, dass die breiteren Beziehungen zwischen den USA und China weiterhin auf einem Kurs zunehmenden Wettbewerbs stehen. Es gibt auch Unsicherheiten für Großbritannien und wo sie mit der Europäischen Union stehen.

In der Geschäftswelt, so die EUI, bleiben verbraucherorientierte Sektoren die wichtigsten Lichtblicke, die Aussichten für Chinas Technologieindustrie sind jedoch weniger optimistisch.

Die beunruhigenden Weltereignisse werden unweigerlich Auswirkungen auf andere Länder und Märkte haben. Es ist keine Überraschung, dass viele Unternehmen seit der Wende des Jahrzehnts einen konservativeren Ansatz verfolgen, wenn man die anhaltenden Unsicherheiten in der Welt berücksichtigt.

Offshore-Gerichtsbarkeiten haben Unternehmen immer Schutz geboten. Mit dem zunehmenden wirtschaftlichen Druck wird jedoch erwartet, dass mehr Unternehmen Offshore-Häfen suchen.

Viele glauben, dass die Offshore-Gerichtsbarkeit zunehmen wird, um einen Zufluchtsort für internationale Geschäfte, Listings, Eingliederungen und Umstrukturierungen gegen Marktunsicherheit zu bieten. Dies sind großartige Neuigkeiten für Unternehmen, die Geschäfte ohne Einschränkungen abschließen möchten, jedoch in einem Umfeld mit systematischem Schutz.

Die Mehrheit der Offshore-Gerichtsbarkeiten bietet politische Stabilität und Neutralität mit unabhängigen, transparenten und geschäftsorientierten Regierungen und Rechtssystemen, die sich aus dem englischen Common Law ableiten. Sie haben auch sichere Volkswirtschaften ohne Devisen- oder Investitionsrückführungskontrollen.

Beliebte Gerichtsbarkeiten wie die Britischen Jungferninseln und die Kaimaninseln erfordern keine Buchführung oder Berichterstattung und verfügen über Erfahrung in hochkarätigen grenzüberschreitenden Transaktionen und Umstrukturierungen.

Die Arbeit in einer Offshore-Gerichtsbarkeit kann einige möglicherweise komplizierte Umstrukturierungen vereinfachen. Es gibt auch Steuervorteile, für die Offshore-Unternehmen bekannt sind.

Der Offshore-Betrieb bietet Unternehmen ein viel größeres Maß an Flexibilität bei der Einrichtung ihres Geschäfts, und die Offshore-Vorschriften entwickeln sich mit der Zeit weiter, um die in ihnen tätigen Unternehmen besser bedienen und schützen zu können.

Die Funktionsweise eines Offshore-Unternehmens hängt stark davon ab, wo Sie sich niederlassen. In Panama können Stakeholder beispielsweise nur für den Betrag haftbar gemacht werden, den sie in das Unternehmen investieren, und die Stakeholder vor erheblichen Verlusten geschützt werden, die aus Geschäftsversagen, unvorhergesehenen Umständen und Rechtsstreitigkeiten resultieren können.

Darüber hinaus gelten in den meisten Offshore-Ländern sehr strenge Datenschutzgesetze, die Ihre Investitionen vor externen Parteien schützen. Abhängig von der jeweiligen Gerichtsbarkeit können Sie auch die Namen der Aktionäre vollständig aus den Unternehmensunterlagen heraushalten.

Weitere Informationen darüber, wie Sie von der Gründung eines Offshore-Unternehmens profitieren können, finden Sie auf unserer Website: SFM.com

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Teilen Sie diese Neuigkeiten über:

 

Stars