header-area-background-wrapper
Menü
site-banner
center-left-menu

So funktioniert es?

1 Min Video.
center-right-menu

Panamaische Behörden planen, 5 Milliarden Dollar ausländische Investitionen ins Land zu holen

26 March 2015
Den Prognosen des Ministeriums für Wirtschaft und Finanzen (MEF) entsprechend wird der Zufluss von ausländischen Direktinvestitionen (FDI) in der Republik Panama im Jahr 2015 fast 5 Milliarden US-Dollar betragen. Eine Aufgabe die Hand in Hand mit der Arbeit der staatlichen Investitions- und Exportförderungsagentur (Proinvex Panama) und dem Ministerium für Industrie und Handel (MICI) umgesetzt wird, deren größte Herausforderung darin besteht, Investoren anzuziehen und den Export zu fördern.
 
Neben der Umsetzung einer neuen Unternehmensstrategie wird Proinvex bald eine Veranstaltung in Panama City organisieren, bei der sich ausländische Investoren direkt an Sektoren wie Tourismus, Energie, Logistik, Dienstleistung, Bau und Handel und einigen weiteren beteiligen werden.
 
Die Veranstaltung hat ihren offiziellen Name noch nicht erhalten, aber es ist bereits bekannt, dass sie eine Reihe von Möglichkeiten für Unternehmen bieten wird, die Interesse an einer Niederlassung in Panama haben. Es gibt zum Beispiel Firmen, die daran interessiert sind, Industrieanlagen in den Freizonen Panamas zu konstruieren.
 
Solche neuartigen Veranstaltungen gelten als frischer Trend und konzentrieren sich nicht mehr nur darauf, das Land zu verlassen, um Panama voranzubringen, sondern vielmehr darauf, Investoren ins Land zu locken und durch das Angebot der panamaischen Marktentwicklung und Möglichkeiten eine motivierende Wirkung zu erzeugen.
 
www.businesspanama.com

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Teilen Sie diese Neuigkeiten über: