dismiss-alert
header-area-background-wrapper
site-banner
center-left-menu

So funktioniert es?

1 Min Video.
center-right-menu
Dieser Artikel wurde für Ihre Bequemlichkeit automatisch aus dem Englischen übersetzt. Wenn Sie den Originalartikel auf Englisch lesen möchten, folgen Sie bitte diesem link.

Die 3 wichtigsten Rollen eines Unternehmenssekretärs

10 March 2020
Während das Wort "Sekretärin" Bilder von Anrufbeantwortern und Terminvereinbarungen hervorrufen könnte, ist die Rolle eines Unternehmenssekretärs, wenn auch ganz anders. Ein Unternehmenssekretär gilt als leitender Angestellter des Unternehmens und teilt viele gesetzliche Pflichten als Direktoren eines Unternehmens sowie besondere, die für ihn persönlich gelten.

Die Gründung eines Unternehmens erfordert häufig die Eröffnung eines Bankkontos, einer physischen Adresse, Mindestanweisungen und Aktionären sowie natürlich einer Sekretärin.

Der Unternehmenssekretär in einem Unternehmen in Hongkong dient als Hauptverbindung zwischen Unternehmen und gesetzlichen Organen. Jede Frage zur Legitimität eines Unternehmens wird an den Sekretär des Unternehmens gerichtet. Alle Änderungen der gesetzlichen Anforderungen werden vom Unternehmenssekretär vorgenommen. Gemäß den Unternehmensverordnungen von Hongkong wird davon ausgegangen, dass der Unternehmenssekretär die Rolle im Unternehmen am selben Tag wie die Gründung übernimmt.

Neben allen üblichen Aufgaben eines Unternehmenssekretärs wie Protokollierung und Führung von Aufzeichnungen gibt es drei Hauptgründe für die Notwendigkeit eines Unternehmenssekretärs in Hongkong…

1. Unternehmensvertreter sein

Der Unternehmenssekretär dient häufig als Brücke zwischen der Regierung und dem Unternehmen, wenn die Verwaltung das Unternehmen erreichen möchte. Dies kann verschiedene Gründe haben, darunter rechtliche Fragen, Klarstellungen oder andere komplexe Fragen. Der Unternehmenssekretär ist auch für die Pflege und Aktualisierung der gesetzlichen Bücher des Unternehmens verantwortlich, die Einzelheiten des Unternehmens einschließlich der Register der Direktoren und Aktionäre enthalten.

Der Unternehmenssekretär ist auch für die Überwachung der Erstellung und Verteilung der Unternehmenskonten und -berichte verantwortlich, die auch an die Aktionäre und andere Mitglieder des Unternehmens verteilt werden. Der Unternehmenssekretär wird auch den Liquidationsprozess von Anfang bis Ende überwachen, wenn dies entschieden wird.

2. Einhaltung von Gesetzen

Damit Ihr Unternehmen an bestimmten Börsen notiert werden kann, benötigen Sie einen qualifizierten Unternehmenssekretär. Diese Anforderung ist ein Gesetz, das in einigen Ländern wie Hongkong umgesetzt wird. Der Unternehmenssekretär unterstützt Unternehmen auch dabei, reibungslos zu arbeiten und Konflikte zu vermeiden.

Der Unternehmenssekretär ist auch dafür verantwortlich, die Einhaltung anderer gesetzlicher Vorschriften durch das Unternehmen zu erleichtern.

3. Steuerpflichten

Weitere wesentliche Aufgaben eines Unternehmenssekretärs sind Entscheidungsfindungs-, Governance- und Verwaltungsprozesse.

Eines der wichtigsten ist die Einhaltung von Steuervorschriften. Es liegt in der Verantwortung des Unternehmenssekretärs, die Einhaltung der Steuervorschriften für das Unternehmen von Anfang bis Ende zu erleichtern.

In Hongkong ist der Unternehmenssekretär dafür verantwortlich, eine zusätzliche Genehmigung von der Regierung von Hongkong zu erhalten. Der Unternehmenssekretär muss die Einhaltung der Vorschriften für einen reibungslosen Betrieb erleichtern. Es liegt auch in der Verantwortung des Unternehmenssekretärs, die Steuererklärungen des Unternehmens rechtzeitig und korrekt zu überwachen.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Teilen Sie diese Neuigkeiten über:

 

Stars