dismiss-alert
header-area-background-wrapper
site-banner
center-left-menu

So funktioniert es?

1 Min Video.
center-right-menu
Dieser Artikel wurde für Ihre Bequemlichkeit automatisch aus dem Englischen übersetzt. Wenn Sie den Originalartikel auf Englisch lesen möchten, folgen Sie bitte diesem link.

Was Sie über das neue chinesische Register für wichtige Kontrollen wissen müssen

20 May 2018
Im Januar 2018 verabschiedete der Legislativrat von China die Unternehmensverordnung und die Verordnung zur Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung, die beide am 1. März 2018 in Kraft traten. Diese Gesetze gelten nun für alle in Hongkong gegründeten und registrierten Unternehmen. Unternehmen, die gemäß Teil 16 der HK-Unternehmensverordnung registriert sind, unterliegen diesen neuen Gesetzen nicht.

Definieren des signifikanten Controllers

Ein maßgeblicher für die Verarbeitung Verantwortlicher ist eine registrierbare Person, ein Unternehmen oder eine andere juristische Person, die eine eindeutige maßgebliche Kontrolle über das in Hongkong registrierte Unternehmen hat.

Dies ist jede Person oder Organisation, die 25% oder mehr Aktien hält. Wenn die Gesellschaft keine Aktien hält, hätte der SC das gesetzliche Recht, 25% oder mehr zu teilen, falls er dies tut. Die Person könnte auch 25% oder mehr der Stimmrechte an der Gesellschaft und das Recht zur Ernennung und Abberufung von Vorstandsmitgliedern halten. Jede andere Bedingung, unter der diese Person die Richtlinien oder Anweisungen des Unternehmens bestimmen oder auf andere Weise Einfluss oder Kontrolle ausüben könnte, macht diese Person zu einem bedeutenden Controller. All dies gilt auch für Treuhänder von Trusts.

Wenn eines dieser Kriterien zutrifft, werden sie aus rechtlichen Gründen als maßgeblicher Prüfer angesehen.

Wie sich dies auf berechtigte Unternehmen auswirkt

Ab dem 1. März 2018 werden alle Unternehmen, die diesen neuen Regeln unterliegen, voraussichtlich:

  • Pflegen Sie eine wichtige Controller-Registrierung
  • Bewahren Sie den SCR in seinem Hauptgebäude oder in einem anderen Büro in Hongkong auf
  • Informieren Sie den Handelsregister innerhalb von 15 Tagen über den Standort des SCR
  • Innerhalb von 7 Tagen muss das Unternehmen schriftlich mitteilen, dass eine Person ein maßgeblicher Controller ist
  • Benachrichtigen Sie eine Person oder Organisation, wenn das Unternehmen weiß oder Grund zu der Annahme hat, dass diese Person oder Organisation ein maßgeblicher Controller ist, und diese Person muss die registrierbaren Daten innerhalb eines Monats nach Benachrichtigung bereitstellen.


Jede Person kann den Registrar informieren, wenn sie Grund zu der Annahme hat, dass eine andere Person jetzt ein maßgeblicher Kontrolleur ist.

Was muss im SCR getan werden?

Die Person : Zu den erforderlichen Angaben gehören der Name und die Korrespondenzadresse (jedoch kein Postfach) sowie die Ausweisdaten. Wenn sie Ausländer und nicht in Hongkong ansässig sind, eine Passnummer und das ausstellende Land des Passes. Sie müssen auch Details darüber aufbewahren, wann sie bei der Firma registriert wurden und wie sie diese kontrollieren.

Die juristische Person : Name der juristischen Person , registrierte Adresse und Registrierungsnummer als Standard. Es sollte auch Angaben zur Form der juristischen Person und zum Datum ihrer Registrierung enthalten. Schließlich müssen Sie Details über die Art der Kontrolle über das Unternehmen behalten.

Die Folgen einer Nichteinhaltung

Sollte das Unternehmen diese Probleme nicht einhalten, verstößt jedes kontrollierende Mitglied gegen das Gesetz und wird mit einer Geldstrafe von HK $ 25.000 belegt. Für fortgesetzte Verstöße werden für jeden Tag, an dem Verstöße vorliegen, zusätzliche Bußgelder in Höhe von HK $ 700 erhoben. Jede Person, die wissentlich falsche Angaben macht, wird mit einer Höchststrafe von 300.000 HK $ und möglicherweise einer Freiheitsstrafe von bis zu zwei Jahren bestraft.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Teilen Sie diese Neuigkeiten über:

 

Stars