dismiss-alert
header-area-background-wrapper
Menü
site-banner
center-left-menu

So funktioniert es?

1 Min Video.
center-right-menu
Dieser Artikel wurde für Ihre Bequemlichkeit automatisch aus dem Englischen übersetzt. Wenn Sie den Originalartikel auf Englisch lesen möchten, folgen Sie bitte diesem link.

Warum Hongkong Ihr unverzichtbarer Geschäftsstandort ist

27 February 2018


Hongkong war schon immer ein beliebtes Geschäftszentrum für die Gründung neuer Unternehmen. Einst ein Zentrum des britischen Empire und heute Teil des modernen China, hat es seinen multikulturellen und zweisprachigen Status beibehalten. Hinzu kommt ein robuster und moderner Rechts- und Unternehmensrahmen, der an den US-Dollar gebunden ist. Es gibt viele Gründe, Hongkong als Basis für globale Operationen zu nutzen oder weiter zu nutzen.

Es ist perfekt für Start-ups

Nach Angaben von 2016 sind in Hongkong 2.500 Start-ups ansässig. 43% sind in ausländischem Besitz. Die Branchen sind ebenfalls vielfältig und repräsentieren branchenspezifische Unternehmen und einige bekannte multinationale Risikokapitalunternehmen. Andere fühlen sich von der unglaublichen Auswahl an Stipendien angezogen. Beispielsweise stellt der Hong Kong Science and Technology Park relevanten IKT-, Biotech- und Engineering-Start-ups 110.000 US-Dollar zur Verfügung. Ebenso bietet Cyberport maximal 42.000 US-Dollar für in Hongkong entwickelte Innovationen an. Das ist eine wichtige Finanzierung für das Wachstum in wettbewerbsintensiven Märkten.

Ein solider und angesehener Standort für Unternehmenstätigkeit

Neue Steuervorschriften haben gerade Möglichkeiten für einige der weltweit größten Unternehmen eröffnet - Unternehmen und Institutionen gleichermaßen. Dies wird über die Corporate Treasury Center bereitgestellt, sodass einige der weltweit größten Unternehmen von einem viel niedrigeren Steuersatz von nur 8,25% profitieren können. Der Standardsatz beträgt 16,50%. Mit diesem reduzierten Zinssatz können Unternehmen eine breite Palette von Auswahlmöglichkeiten für die Finanzierung von Operationen in Hongkong nutzen, um die Expansion im gesamten asiatisch-pazifischen Raum zu finanzieren.

Eine großartige KMU-Kultur

KMU werden aktiv dabei unterstützt, an Messen auf der ganzen Welt teilzunehmen, um ihr Geschäft auszubauen. Es wird über den Export Marketing Fund der Handels- und Industrieabteilung angeboten. Es gibt auch eine hervorragende Unterstützung für lokale Messen und Ausstellungen, um ausländische Investitionen anzuvisieren. Als qualifiziertes KMU haben Sie Anspruch auf Erstattung von bis zu 50% Ihrer Kosten für die Teilnahme an solchen Veranstaltungen. Es gibt eine große Obergrenze für diesen Wert von bis zu HKD 200.000, was ungefähr USD 25.000 entspricht. Vor kurzem wurden auch Internet-Werbeaktionen für den Export Marketing Fund verfügbar.

Immer noch attraktiv für etablierte Unternehmen

Hongkong ist attraktiv für seine Steuerphilosophie. Offshore-Gewinne werden nicht mit der Hong Kong Profits Tax belastet. Besonders hervorzuheben ist hier, dass Hongkong über 30 Doppelbesteuerungsabkommen mit europäischen Ländern wie Frankreich, Italien, Luxemburg, Liechtenstein, den Niederlanden, Spanien und dem EWR-Mitglied Schweiz, aber auch mit dem asiatischen Kraftwerk Singapur abschließt. Natürlich hat es auch ein solches Abkommen mit China unterzeichnet. Diese Vereinbarungen ermöglichen es vielen Unternehmen, in Hongkong und auf dem chinesischen Festland tätig zu sein.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Teilen Sie diese Neuigkeiten über:

 

Stars