header-area-background-wrapper
Menü
site-banner
center-left-menu

So funktioniert es?

1 Min Video.
center-right-menu
So funktioniert es?

So funktioniert es?

Laden Sie Ihre persönlichen Dokumente hoch
Unternehmen wird registriert
Zusätzliche Dienste wie Bank-Konten werden verarbeitet
Erhalten Sie Ihre Unternehmensdokumente per Kurier
 

Bank-Optionen

Mehr sehen
 
 
Lettland Firma
Gut zu wissen
Die am weitesten verbreitete Form einer Unternehmenspräsenz in Lettland ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SIA).  Von EU-Ansässigen wird keine Dividendensteuer erhoben, für Nicht-EU-Ansässige beträgt die Dividendensteuer nur 15%.
Grundeigenschaften
Unternehmensform
Gesellschaft mit beschränkter Haftung
Geltende Rechtsvorschriften
Die zuständige Behörde ist die Registerstelle für Unternehmen und Unternehmen unterliegen den Regelungen des lettischen Handelsgesetzes.
Öffentlich zugängliche Informationen die Geschäftsleitung betreffend
Bei der Registrierung erscheinen die Namen aller Verantwortlichen des Unternehmens im Geschäftsregister und sind für die öffentliche Einsicht zugänglich. Wir können Strohmänner ernennen, um zu vermeiden, dass der Name des Klienten erscheint.
Vertraulichkeit
Lettland bietet eine hohe Anonymität und umfassenden Schutz Ihrer Privatsphäre.
Buchführungspflicht
Ja
Besteuerung
Sehr niedrige Besteuerung für Europa (15%). Der Mehrwertsteuersatz liegt bei 21%. Eine Revision ist nicht verpflichtend
Gesetzgebung
Moderne Offshore-Gesetzgebung
Standard-Währung
Euro
Gründungsdauer
Lettland hat ein effizientes Registrierungsverfahren: 3 Tage Gründungsdauer.
Stabilität
Stabile Rechtsprechung mit sehr gutem Ruf.
Kommunikation
Effiziente Kommunikationsmittel.
Zeitzone
Komfortable Zeitzone: GMT+1
Sekretär erforderlich
Nein
Stammkapitalpflicht
Kein einbezahltes Kapital erforderlich, sofern der Anteilseigner keine Kapitalgesellschaft ist.
Erneuerungsdatum
Jubiläumsdatum des Unternehmens / Jedes Jahr
Grundlage des Rechtssystems
Unter allgemeinem Zivilrecht.
Mindestanzahl von Geschäftsführern / Aktionären
Ein Minimum von einem Direktor/Anteilseigner genügt für eine Gesellschaftsgründung.
Inhaberaktien gestattet
Inhaberaktien sind nicht zulässig.
Benötigte Dokumente
für die Gründung der Firma
Eine beglaubigte Kopie Die Beglaubigung des Reisepasses kann von einem Notar, einer Bank, einem Anwalt oder einem Buchhalter vorgenommen werden. Bitte wenden Sie sich an Ihren persönlichen Account Manager bei SFM, um genaue Informationen zu erhalten. Ihres Reisepasses, ein Wohnsitznachweis, der nicht älter als drei Monate ist, ein Empfehlungsschreiben Ihrer Bank (alles im Original) sowie ein unterzeichneter Geschäftsplan und ein Lebenslauf. **







Gerichtsbarkeit News


Niedrige Besteuerung im Herzen Europas – Vorstellung von Lettland

4 March 2016
SFM lokalisiert und bietet konsequent neue Gerichtsbarkeiten für Dienste für Unternehmensgründung und Kontoeröffnung weltweit in Verbindung mit den aktuellen Anforderungen des Marktes. Dementsprechend hat SFM in Einklang mit den globalen wirtschaftlichen Entwicklungen und Rahmenbedingungen Dienste für Unternehmensgründung und Kontoeröffnung in Lettland ins Leben gerufen. Als dauerhafter Mitgliedsstaat der Europäischen Union bietet Lettland den Kunden eine [...]
Weiterlesen
* Vorbehaltlich der Einschränkungen der sorgfältigen Risikoprüfung.
** Für jede mit dem Unternehmen verbundene Person müssen die relevanten Dokumente eingereicht werden.
Haftungsausschluss: Nichts auf dieser Webseite gilt als vertragliche Verpflichtung oder als Gewährleistung. Die Dienstleistungsbedingungen unterliegen den geltenden Geschäftsbedingungen.