header-area-background-wrapper
Menü
site-banner
center-left-menu

So funktioniert es?

1 Min Video.
center-right-menu

Liste unserer "Shelf companies"

Shelf Companies

Was ist eine "shelf company" ?

"Shelf companies" sind Unternehmen, die von einem Dienstleister bereits zu einem früheren Zeitpunkt gegründet wurden und in seinem "Regal" (= shelf) auf einen Käufer warten. Nach Verkauf an den Kunden, geht die Firma in dessen Besitz über und er kann das Geschäft mit dem erstandenen Unternehmen sofort aufnehmen. Zu den Vorteilen einer  "shelf company" gehören:

  • Einsparung des Zeitaufwands, eine Firma neu gründen zu müssen
  • Möglichkeit, sich um einen Auftrag zu bewerben (in gewissen Fällen muss das Unternehmen bereits seit einer gewissen Zeit existieren, bevor es sich um einen Auftrag bewerben kann)
  • Erweckt den Anschein, dass das Unternehmen bereits seit einiger Zeit existiert

Anmerkung: "Shelf Companies" sind wegen ihres Alters normalerweise teurer als neu gegründete Unternehmen.



Klicken Sie auf den entsprechenden Titel, um nach Typ zu sortieren

Firmenname ▾LandGründungsdatumPreis 
Active Agency Best Value Limited Seychelles 08/08/2019 $ 1,300bestellung
B&F Logistic Limited Seychelles 05/08/2019 $ 1,300bestellung
Dragon Regent Trading Limited Hong Kong 17/11/2017 $ 5,450bestellung
EAGLE VENTURE SERVICES LIMITED Seychelles 24/06/2016 $ 3,600bestellung
Good Vantage Capital Investment Ltd Hong Kong 01/05/2018 $ 4,650bestellung
Investment Ethos LLC Delaware 03/07/2018 $ 2,350bestellung
Merit Loyal Corporation Ltd Hong Kong 01/04/2018 $ 4,650bestellung
New Haven Holdings Services Ltd Seychelles 08/08/2019 $ 1,300bestellung
Sandton Enterprise Ltd Marshall Islands 18/01/2017 $ 4,400bestellung

Die obige Liste zeigt nur einen Auszug unserer Vorratsunternehmenslisten.


Falls die unten genannten Daten der Inkorperierung Ihnen nicht passen, koennen Sie uns gerne kontaktieren. Kontaktieren Sie uns. Wir finden sicherlich eine Firma welche in dem Jahr Ihrer Wahl inkorperiert wurde.

Bankkonto: Bitte beachten Sie, dass unsere Vorratsgesellschaften kein gebrauchsfertiges Bankkonto haben. Der Grund dafür ist, dass jede Bank den wirtschaftlichen Berechtigten (BO) des Kontos kennen muss. Das Ändern des BO eines bestehenden Bankkontos dauert daher länger als das Öffnen eines neuen Bankkontos für das Unternehmen. Einige Firmen verkaufen Vorratsgesellschaften mit Bankkonten, aber das ist, um Kunden anzulocken, die wiederum mehr Zeit brauchen, um die Struktur des endgültigen Besitzes des Bankkontos zu ändern. Wir empfehlen daher, ein neues Bankkonto zu eröffnen, das in ein paar Tagen bearbeitet werden kann.