header-area-background-wrapper
Menü
site-banner
center-left-menu
center-right-menu

Wie gründe ich eine Offshore-Firma?

Schritt 1

Bestellformular

Der erste Schritt ist zu entscheiden, welche Gerichtsbarkeit am besten zu Ihrem Zweck passt. Bitte lesen Sie Wo ist der beste Ort, um meine Firma zu registrieren? um mehr darüber zu erfahren.

Wenn Sie entschieden haben, welche Gerichtsbarkeit am besten zu Ihrer persönlichen Situation passt, müssen Sie hier ein Bestellformular ausfüllen.

Das Bestellformular dauert normalerweise etwa 3 bis 4 Minuten und ermöglicht Ihnen die Auswahl verschiedener Optionen für Ihr Unternehmen (z. B. Bankkonto, andere optionale Dienstleistungen wie Nominierte Direktoren Nominierte Direktoren werden benutzt, wenn ein Kunde nicht persönlich erwähnt werden möchte oder die lokalen Voraussetzungen erfüllen muss. Der Name des Direktors wird in den Gesellschaftsdokumenten, Geschäftsverträgen und manchmal im Handelsregister des Landes auftauchen.

Sollte sich der Kunde für einen nominierten Direktor entscheiden, unterzeichnen beide Seiten einen Vertrag, ein sogenanntes Nominee Service Agreement. Dieser Vertrag regelt das Verhältnis zwischen beiden Parteien und stellt sicher, dass der nominierte Direktor nur auf Verlangen des Kunden und nur mit dessen vorheriger Einwilligung handeln kann.

Professionelle Direktoren werden von SFM eingeführt, die mit höchster Integrität und Vertraulichkeit arbeiten.
, Virtuelles Büro Mit Virtuelles Büro Standard können Sie eine Firmenadresse mit dem Vermerk C/O in Genf oder London haben.
Mit Virtuelles Büro Premium können Sie eine Firmenadresse in Genf oder London haben, wobei Ihr Firmenname auf dem Briefkasten steht.
Mit Virtuelles Büro Komplett steht Ihr Firmenname auf dem Briefkasten, Sie haben eine eigene Telefon- und Faxnummer und jemand nimmt Anrufe im Namen Ihrer Firma entgegen und leitet sie weiter.

Mit oder ohne Virtuelles Büro behält Ihr Unternehmen seine eingetragene Adresse im Land des Firmensitzes.
). Ein weiterer wichtiger Aspekt des Bestellformulars ist die Wahl Ihres Firmennamens. Für weitere Informationen zur Auswahl des Firmennamens lesen Sie bitte Kann ich den Namen meiner Firma wählen?

Schritt 2

Laden Sie Ihre Dokumente hoch

Sobald das Formular ausgefüllt ist, erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail mit Ihrer einmaligen Kunden ID sowie die Aufforderung, Ihre persönlichen Ausweisdokumente hochzuladen, und eine Rechnung. Die Anforderungen an persönliche Ausweisdokumente können von einem Ort der Gründung zum anderen variieren, umfassen jedoch allgemein in allen Fällen Folgendes:

  • Eine Pass- oder Ausweiskopie
  • Ein Adressnachweis: Dies kann eine Stromrechnung, ein Kontoauszug oder ein anderes Dokument sein, das Ihre persönliche Adresse belegen kann.

Andere Dokumente, die je nach Gerichtsbarkeit angefordert werden können, sind :

  • einen aktuellen Kontoauszug oder ein Bankbezugsschreiben.
  • einen Geschäftsplan
  • einen Lebenslauf (CV)

Die genauen Anforderungen finden Sie auf jeder Jurisdiktionsseite.

Schritt 3

Firmenregistrierung

Sobald Ihre Zahlung eingegangen ist (wir akzeptieren Zahlungen über Banküberweisungen, Kreditkarten oder Bargeld in unseren Büros), werden Sie zu einem dedizierten Kontomanager ernannt. Dieser Kontomanager ist während des restlichen Jahres und in den Folgejahren Ihr Hauptansprechpartner.

Der Kundenbetreuer wird Ihr Unternehmen einbinden und Sie bei jedem Schritt des Verfahrens auf dem Laufenden halten, d. h. Rekapitulation Ihrer Bestellung, Übermittlung an den Registrar, erfolgreiche Gründung des Unternehmens.

Schritt 4

Zusätzliche Dienste

Nachdem das Unternehmen jetzt registriert ist, führt Ihr Account Manager die von Ihnen ausgewählten zusätzlichen Dienste ein. Dies können Bankkonten, Nomineestrukturen, virtuelle Büros, Briefmarken etc. sein.

Um mehr über Bankkonten zu erfahren, lesen Sie bitte : https://de.sfm.com/banking.html

Um mehr über zusätzliche Dienstleistungen zu erfahren, lesen Sie bitte https://de.sfm.com/faq-offshorefirma.html

Wie üblich hält Sie Ihr Account Manager für jeden Dienst über jeden Schritt des Vorgangs auf dem Laufenden.

Schritt 5

Versand der Firmenausstattung

Nachdem alle Dienste erfolgreich verarbeitet wurden, ist es an der Zeit, dass Sie Ihr Firmenausstattung erhalten, das alle Firmendokumente enthält, die im Allgemeinen Folgendes umfassen:

  • Ein SFM-Anschreiben mit Erläuterungen zu den Dokumenten und der zukünftigen Beziehung.
  • Die vom örtlichen Standesbeamten ausgestellte Gründungsurkunde.
  • Sekretariatspflege des Unternehmens.
  • Das Memorandum und die Satzung.
  • Das Aktienzertifikat(e).
  • Der Beschluss über die Ernennung des Verwaltungsratsmitglieds und die Verteilung der Aktien.

Vorwärts, Ihr Beziehungsmanager steht Ihnen für Fragen/Anmerkungen jederzeit zur Verfügung. Sie erhalten auch Branchennachrichten über Ihr Gründungsland und SFM im Allgemeinen. Sie können diese Kommunikation natürlich jederzeit abbestellen.

Schritte der Firmengründung (1min 13 sek)
Bereit, voranzukommen?